Für alle Ohren

Weniger Lärm im Büro

Lärmschutz: 5 Sofortmassnahmen für mehr Ruhe

Gutes Hören ist wichtig, um produktiv und sicher im Team arbeiten zu können. Sprach- und Gerätelärm stören, führen zu Stress und reduzieren die Leistungsfähigkeit. Moderne Grossraumbüros verstärken diesen Effekt zusätzlich. Die Folge: Rund 80% der Angestellten in einem Grossraumbüro fühlen sich an ihrem Arbeitsplatz durch Gesprächslärm gestört (Quelle: Seco).

So schützen Sie sich vor Lärmbelastung im Büro

  1. Platzieren Sie Personen, die miteinander kommunizieren müssen, näher beieinander.
     
  2. Bringen Sie laute Geräte wie Kopierer, Server etc. möglichst in einem separaten Raum unter.
     
  3. Pflanzen im Büro sorgen nicht nur für ein angenehmes Raumklima, sondern reduzieren auch den Lärmpegel. Auch mobile Klappwände sind effiziente Schallschlucker.
     
  4. Die Verwendung von Headsets (Kopfhörer mit Mikrofon) bewirkt, das Telefonierende leiser sprechen.
     
  5. Schaffen Sie einen Ausweichraum, in den sich Personen zurückziehen können, um konzentriert arbeiten zu können.
     

Die HZ verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Hör- und Lärmschutz, Raumakustik und Behandlung von Hörproblemen. Wir beraten Unternehmen aller Grössen in der Nordwestschweiz. Hier erfahren Sie mehr über unsere Angebote für Arbeitgeber.

Die Hörberatung der HZ hat Antworten auf Ihre Fragen.

Sie erreichen uns per Telefon

+41 61 269 89 89

oder über das Kontaktformular