Für alle Ohren

Lästiger Lärm am Arbeitsplatz

Lärmschutz: 5 Sofortmassnahmen für mehr Ruhe

Lärm am Arbeitsplatz ist nicht nur lästig – er kann auch ungesund sein. Lärm stört die Konzentration, verringert die Produktivität und sorgt für Stress.

So schützen Sie sich vor Lärm am Arbeitsplatz

  1. Pflanzen sorgen für ein angenehmes Raumklima – und sie dämpfen den Schallpegel.
     
  2. Gute Kopfhörer und angenehme Musik lenken von störenden Geräuschen ab. Gönnen Sie aber ihrem Gehör ab und zu eine Pause.
     
  3. Weisses Rauschen lenkt Ihr Gehör dezent von Störungen ab. Nutzen Sie Gratis-Angebote wie z.B. www.simplynoise.com.
     
  4. Verwenden Sie spezielle oder individuell angepasste Ohrenstöpsel mit hohem Tragekomfort.
     
  5. Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber auf das Problem an! Fachleute können Lärm mit einfachen Massnahmen wirkungsvoll reduzieren.
     

Die HZ verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Hör- und Lärmschutz, Raumakustik und Behandlung von Hörproblemen. Wir beraten Arbeitnehmende und Unternehmen in der Nordwestschweiz. Hier erfahren Sie mehr über unsere Angebote für Arbeitnehmer.

Die Hörberatung der HZ hat Antworten auf Ihre Fragen.

Sie erreichen uns per Telefon

+41 61 269 89 89

oder über das Kontaktformular